Browsing the "Underground" Tag

Portrait Somnifere

Veröffentlicht am 06.05.2017 von nemesis

Somnifer zum Album Audioporn Unter dem Begriff Neo Thrash-Metal kam einem dieser Underground-Rundling in die Hütte geflogen. Schön genug, wenn


Portrait Wilderr

Veröffentlicht am 22.12.2016 von nemesis

Lange sollte dieser Name nicht durch die Musikszene flackern – schade, denn das Album Blood hatte wirklich einfach das gewisse


The Embraced – The Birth

Veröffentlicht am 23.03.2016 von nemesis

Mit technisch sehr versiertem, teils auch verspielten und atmosphärischen Underground Death Metal rückt dieser Haufen um die Ecke. Dabei ist


Dungeon – ein ganz kurze Geschichte

Veröffentlicht am 12.03.2016 von nemesis

So weit bekannt, hat diese Band nur eine einzige Scheibe herausgebracht. Der Silberling, oder besser das Vinyl-Teilchen, schimpft sich Fortress


Alias

Veröffentlicht am 09.03.2016 von nemesis

Ein Kurzportrait Diese Band dürften den meisten kaum bekannt sein – und oftmals werden die US-Metaller auch mit der gleichnamigen


Special-Tipp Gallow´s Pole

Veröffentlicht am 08.03.2016 von nemesis

Ganz in Richtung Tarantula samt deren Scheibe Dream Maker‘ gingen Gallow´s Pole mit ihrem Streich Exorcism. Grundsätzlich tendierte der Sound


Undertow – 34CE

Veröffentlicht am 25.11.2015 von nemesis

Auch wenn Undertow den Vergleich inzwischen wohl nicht mehr hören können: Auch anno 2015, wenn man sich diese Scheibe nochmal


CD-Geheimtipp – Henceforth: I.Q.U.

Veröffentlicht am 23.11.2015 von nemesis

Der brasilianische Fünfer wurde schon 1993 von Gitarrist Hugo Mariutti (auch Shaman), Schlagzeuger Fabio Elsas und Bassist André Nikakis gegründet.


Unearth – Endless

Veröffentlicht am 22.11.2015 von nemesis

Und schon steigt der Lärmpegel wieder. Wer auf ausgefeilte Melodien, orchestrale Einsprengsel und absolut unmoderne Underground-Mucke steht, wird mit diesem


Monumentum – Ad Nauseam

Veröffentlicht am 02.11.2015 von nemesis

Geheimtipp Sieben Jahre nach ihrem Debut rückt diese Band – wobei sich hinter dem Namen eher ein Projekt verbirgt –


Interview Majestic

Veröffentlicht am 12.10.2015 von nemesis

Majestic zu Trinity Overture – Neo-Independent Galten die Schweden um Keyboarder und Bandkopf Richard Andersson mit ihrem Debut noch als hoffnungsvolle


CD-Klassiker Dark Lunacy – Devoid

Veröffentlicht am 11.10.2015 von nemesis

Mit ihrer ersten offziellen Live-Platte bringen Dark Lunacy frischen Wind in die Underground-Szene. Auf der einen Seite sehr kraftvoll und


Interview Taraxacum

Veröffentlicht am 09.10.2015 von nemesis

Taraxacum zur ersten Scheibe Keine Erwartungen – keine Enttäuschungen So könnte man in etwa damals die Ausgangsposition von Taraxacum beschreiben,



Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht