Klassiker

Veröffentlicht am 21.03.2016 von nemesis

0

Treason – Spinning

Auch wenn Treason nicht gerade vor Spielereien, Breaks und ähnlichem sprühen, lässt sich die Band nur schwerlich auf eine einzige Stilrichtung festlegen. Die düstere Stimmung des Materials erinnert nicht selten an Threshold, die progressiven Einflüsse wird man auf „Spinning“ allerdings nicht finden.

Manche Parts weisen schon fast einen doomigen Charakter auf, doch ist das eines der Gewürze, die die kraftvolle Suppe der Kanadier/Amerikaner würzt.

Die Songs selbst sind geradlinig ohne großartig herausgearbeitete Höhepunkte, dafür aber kernig und doch mit Spannung versehen. Treason wirken mit ihrer Mischung aus Hardrock und Metal nicht selten fast ein wenig grobschlechtig, doch der rauhe, unverblümte Charme geben dieser Scheibe das gewisse Etwas.

Sicher kein technisches Kunststück, doch unter die Haut gehen die weitgreifenden Riffs, auf den Punkt gebrachten Songs und der ausdrucksfähige Gesang allemal.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht