Klassiker

Veröffentlicht am 17.03.2017 von nemesis

0

Susperia – Predominance

Für die Knüppel-Freaks unter euch gab es hier ein interessantes Debut aus Norwegen. Im Instrumentellen sehr an die Thrash-Szene angelehnt, donnern die Jungs ziemlich energisch durchs Gebälk, wobei auch melodiösere Parts nicht vollkommen zu kurz kommen.

Manche Themen-Breaks sind allerdings nicht unbedingt als besonders vorbildlich zu bezeichnen, da ab und an in dieser Hinsicht einfach der Fluss fehlt.

Ein paar Black Metal-Einsprengsel finden sich auch, doch schlagen die sich in erster Linie in teils schnellerem Riffing, gleichbleibendem, schepperndem Drumming nieder.

Die Vocals sind in ihrem Gegrummel kein Ausbund an Eleganz, passen aber zum Rest der Mucke. (Nuclear Blast)

photocredit: By Ernst Vikne (Flickr: Susperia) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht