Klassiker

Veröffentlicht am 15.03.2016 von nemesis

0

Mörk Gryning – Maelstrom Chaos

Nein, das ist kein Möbelstück von Ikea. Sieht man einmal von den Gitarren und dem Growling ab, ist der ganze Sound eigentlich ein rechter Griesgrambrei. Brutal Metal Underground schimpft sich die Sache. Hm.

Wenn man darunter einen Sound versteht, bei dem sich Drums und Klampfen nicht selten fast selbst überholen und der Gesang das Tempo wieder ein wenig drosselt, dann zelebrierten dies Mörk Gryning in Perfektion auf diesem Album.

Für Fans dieses Musikgenres und allgemein Underground-Freaks ist das Teilchen auf jeden Fall klasse. Aber eigentlich ist es doch nichts anderes als eine Ansammlung von Einflüssen aus Black und Death Metal. Die Soli sind im Gegensatz zur Abmischung sehr ausgefeilt, die Steigerungen innerhalb der Songs werden aber lediglich durch ein Mehr an Aggressionen umgesetzt.

Wem´s reicht, dass die Gitarren wahrscheinlich das einzig wirklich ungewöhnliche darstellen und einen Sinn für Musik an den Tag legen, greife zu. (No Fashion Records/House Of Kicks)

Tags: , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht